Mittwoch, 6. Oktober 2010

SteinZeit

Nasensteine

Kommentare:

  1. Hihi... die sehen ja lustig aus! Selbstbemalt, mit Acrylfarbe? Ich hab mit den Kindern auch mal Steine bemalt... und da die hier überall herumliegen (die Steine, nicht die Kinder)und ständig mehr werden (die Steine, nicht die Kinder!), fällt mir ein, daß wir das unbedingt mal wieder machen müssen... Prima Idee! :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Magrat, ja genau, mit weiß grundiert, und dann mit Acryl bemalt. Die schwarzen Feinheiten dann wahlweise mit dünnem Pinsel oder wasserfestem feinen Stift ala Edding. Gibt auch ein tolles Buch dazu zu kaufen.
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  3. Ah ja... mit Weiß grundiert, DAS hätte ich sicher wieder vergessen (und mich hinterher geärgert...). Daß die Bezeichnung "Nasensteine" noch eine andere...öh... Bedeutung hat, ist mir übrigens erst heute morgen bewußt geworden, als ich so über die Steinanmalerei nachdachte... ;)


    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag! :)

    AntwortenLöschen