Samstag, 4. August 2012

UrlaubsZeit

Auf meinem Bücherblog hab ich schon ganz kurz aus unserem Urlaub berichtet, unter anderem waren wir in  in Dänemark in Sondervig. Dort gibt es die alljährlichen Sandskulpturen zu bestaunen. ähnlich wie auf Rügen. Dieses Jahr geht es hier zum Beispiel um die 7 Weltwunder. Mehr Informationen dazu findet der interessierte Leser hier.

Natürlich habe ich euch Fotos mitgebracht, die ich euch nun zeigen möchte. Heute ist erst einmal eine ca. 200 m lange Skulpturenwand zu sehen, die bis zu 7,5 m hoch ist und wirklich nur aus Sand und Wasser besteht. Es sind ein paar Bilder mehr, ich hoffe, es wird nicht zu langweilig. Klickt die Bilder an, um sie zu vergrößern.


























Gerne hätte ich manche Abschnitte besser zusammenhängend fest gehalten, aber das war mir wegen der Besucher selten möglich.
Lebe Grüße, Eure Petra

Kommentare:

  1. ...das sind ja unglaubliche Kunstwerke, liebe Petra,
    schön dass du sie hier zeigst...

    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Birgitt,
      ja das mach ich gerne, es sieht in Natura noch viel unglaublicher aus.
      Lieben gruß, Petra

      Löschen
  2. Wahnsinn !! Sowas habe ich noch nie gesehen ..:-) L.G. Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      schön, dass du hierher gefunden hast. Und schön, dass dir die Skulpturen auch gefallen.
      Liebe grüße, Petra

      Löschen